• Moebiusschleife als Kopfschmuck. weisser versteifter Seidenorganza
  • Farbkarte-Blau-Grün
  • Ansteckblumen: Kleid aus weissem Baumwollbatist. Promotionkollektion für Blumen Oliva - Graz
  • Grüne Inspiration
  • Mantel aus tannengrüner Perlenspitze mit neongünen Tüllrüschen. Kleid aus silbergrauem Satin mit neongrünen Einsätzen
  • Inspiration: Neongrün historisierend
  • Promotionkollektion für Leiner. Mantel aus grauem und grünen Wollwalk. Kopfschmuck mit weißen Federschmetterlingen, Ohrenschützer aus grünen Marabufedern
  • Inspiration: "urbanes" Moos
  • Graues Leinenkleid mit trachtigen Elementen
  • Trachtenkopfschmuck
  • Inspiration für Trachtenkopfschmuck
  • Dupionseiden Brautkleid mit goldgeldben Kedern und Reinseiden Petit-Point-Stickerei
  • Farbkarte Trachtenoutfit
  • Trachtenkopfschmuck Dupionseide mit Granatbrosche
  • Inspiration: Jute statt Plastik
  • Kleid aus alten Kartoffel-Jutte Säcken. Aber gefüttert natürlich, sonst kratzt's
  • Inspiration: Kaffesäcke
  • Kleidung will verschlossen sein, es braucht also ein Knopfloch rein. Heimmaschinen können's schon, doch diese Löcher für Profis sind ein Hohn. Handgenähte brauchen Zeit, um die ist's einem meistens leid. Luxus ist ein Automat wie dieser! Näht Augenlöcher für Genieser. Ein Knopfdruck nur und wie von Zauber, entstehen Knopflöcher ganz sauber.
  • La Grand Dame de la Couture!!! DIE kann nähen, Bien-sur. Aber ganz besonders mes dames et messiuers. Diese Maschine ist elektronisch auf der Höh. Auf Wunsch vernäht sie automatisch. Schneidet den Faden ganz empahtisch, zählt sogar Stiche, wer es will. Wahnsinn was für ein Hochgefühl.
  • StitchingSessions Ausstattung: Ein buntes Meer aus Faden, die zum Nähen laden.
  • Oh wie doch Stoffkanten fransen grässlich! Die Overlock versäubert sie verlässlich. Jersey und auch Stretch-Stoffe soll man ja nicht steppen, denn diese Naht lässt sich nicht strecken. Die Naht der Overlock hingegen, lässt sich vortefflich dehnen. Der SchnittBOGEN hat gleich mehr davon und das in Industrieversion.
  • Ob Frauen, Männer, sogar Kinder, in den Stitching Sessions kannst du wählen für wen du willst was nähen. Denn es ist wahr, im SchnittBOGEN ist von jedem eine Puppe da. Drapiere Stoff herum in einem Ding und schon schlüpft Mode wie ein Schmetterling.
  • Wer es noch nicht weiß, Dicke Stoffe oder Ledernähen ist oft ein Sch.... Verdammt wie sich das leiert aus! und man kriegt auch die Löcher nicht mehr raus. Nahtzugaben werden so schnell dicke, Heim-Maschinen machen da schnell Zicken. Dazu braucht es diesen Bullen, mit einem Drippel-Füßchen fein, zieht es noch so schweren Stoff dir rein.
  • Heißer Dampf und Ärmelholz, machen jeden Schneider stolz. Denn Nähen ohne Bügeln macht unerwünschte Hügel. Solch ein Profiteil, das sei gesagt, plättet wirklich jede Naht.
  • Kopfschmuck aus magentafarbenen Sinamai
  • Karo-Korsage mit Rock und Tüll-Unterrock.

Willkommen auf der Webpage des wiener Modedesigners Walter Lunzer. Hier findest du Inspirationen, Impressionen und Informationen zu Mode, Lehre, Art & Science, sowie aktuelle Termine zu Stitching Sessions – Die Design-Nähkurse im 21.Jahrundert!